Home & Living

A DOG A DAY

Die cosy Zeit hat begonnen. Der November ist da und das Wetter weckt unsere Sehnsucht nach einem gemütlichen Zuhause. Also fangen wir an zu dekorieren, kleine Wohlfühlinseln zu kreieren mit Duftkerzen, Decken und Vasen und finden für den geselligen Tisch ein neues außergewöhnliches Geschirr. Besonders angetan haben uns im Herbst/Winter 2017 Deko-Ideen und Design Produkte mit Tiermotiven. Bei unserer „tierischen“ Suche im Netz sind wir auf die britische Künstlerin Sally Muir gestoßen. Als Strickdesignerin startete sie einst ihre Karriere, bevor sie sich ihrer neuen Leidenschaft dem Malen und Zeichnen widmete und das Projekt ausrief: A DOG A DAY. Sie malte jeden Tag einen anderen Hund und fasste ihr Gesamtkunstwerk liebevoll in einem Buch zusammen. Die Krönung ihres Kunstprojektes war die Kooperation mit dem amerikanischen Online-Shop www.anthropologie.com, die ihre wuffigen Freunde auf exklusivem Geschirr abbildeten.

 

The ? line-up. #nationaldogday #regram @anthro_orlando

A post shared by Anthropologie Europe (@anthropologieeu) on

 

Vom mopsigen Geschirrtuch bis zur „dackeligen“ Auftrageplatte,
diese Hundeparade in der Küche sind unsere Favoriten.

 

There's tea towels too @anthropologieeu

A post shared by Sally Muir (@sallymuir) on

 

Hier geht allen Hundeliebhabern ein Licht auf


credit: anthropologie.com

zurück